Das Kleingedruckte muss leider sein...

TEilnahmebedingungen adventskalender gewinnspiel

§ 1 Veranstalter und Allgemeines

(1) Der Veranstalter des Gewinnspiels ist moamo, Untergasse 34, 35398 Gießen (im Folgenden „Veranstalter“).

(2) Die Teilnahme am Gewinnspiel sowie dessen Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

(3) Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu facebook/Instagram und wird in keiner Weise von facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

(4) Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist, dass diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt werden. Mit dem Posten des Kommentars, teilen oder liken der Seite werden die Teilnahmebedingungen anerkannt und akzeptiert.

 

§ 2 Teilnahme

(1) Der Teilnahmezeitraum des Gewinnspiels (nachfolgend „Aktionszeitraum“ genannt) ist vom 1. bis einschließlich 31. Dezember 2018.

(2) Maßgeblich für den Zeitpunkt der Teilnahme ist die protokollierte Uhrzeit des Posts oder Kommentars. Teilnahmen, die nicht innerhalb des Aktionszeitraums erfolgt sind, werden bei der Gewinnvergabe nicht berücksichtigt. Für etwaige Verzögerungen bei der Abgabe bzw. Übermittlung der Antwort und Teilnehmerdaten sind weder der Veranstalter noch etwaige Kooperationspartner verantwortlich. Die jeweiligen Tagesgewinnspiele beginnen mit dem Erscheinen des Tagesposts auf Facebook/Instagram und enden am jeweiligen Tag um 23.59 Uhr.

(3) Teilnehmen dürfen nur Personen, die Ihren Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

 

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Mitarbeiter und Angehörige von moamo sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen und Gewinne nicht auszuschütten bzw. nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Ausgeschlossen ist auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht oder mehrfach an dem Gewinnspiel teilnimmt.

(5) Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, die ihren Hauptwohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben.

 

§ 4 Durchführung und Abwicklung

(1) Für den Aktionszeitraum werden an unterschiedlichen Tagen Preise ausgelost. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss Fan des facebook-Profils von „moamo“ sein und den Tagespost liken, kommentieren oder ein entsprechendes Bild hochladen. Aus allen Teilnehmern eines Tagesposts, der die entsprechenden Bedingungen erfüllt hat, wird ein Gewinner ausgelost.

(2) Die Gewinner werden über den Tagespost benachrichtigt. Zur Übergabe des Preises wird ein Termin vereinbart. Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, dass auf der facebook-Seite von moamo über die Preisübergabe berichtet wird. Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung beim Veranstalter, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

(3) Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen.

(4) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

(5) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann grundsätzlich nicht abgetreten werden.

(6) Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an den Veranstalter zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

 

§ 5 Verfall des Gewinns

Soweit in diesen Nutzungsbedingungen nicht anderweitig geregelt, ist der Gewinner verpflichtet, sich innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Veröffentlichung der Gewinner beim Veranstalter zu melden. Anderenfalls verfällt der Anspruch auf den Gewinn und der Gewinn wird nicht ausgegeben.

 

§ 6 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

 

§ 7 Urheberrecht und Rechteeinräumung:

Mit dem Hochladen und Veröffentlichen Ihres Fotos auf der Facebook-Seite von moamo erlauben Sie als Teilnehmerin/Teilnehmer uns, das Bild mit der Angabe Ihres Facebook-Namens sowie ggf. Ihres persönlichen Kommentars auf der Fanpage von moamo zu veröffentlichen. Das setzt voraus, dass Sie der Urheber des hochgeladenen Bildes sind. Die Verwendung von fremden Bildern, etwa aus dem Internet oder von Stockphoto-Anbietern, ist ausdrücklich nicht gestattet.

Der Teilnehmer versichert, dass er über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile besitzt, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

moamo behält sich vor, Bilder zu löschen, die Beleidigungen, Rassismus und Hasspropaganda, Pornografie und Obszönitäten, Gewaltaufrufe gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen enthalten bzw. darstellen.

 

§ 8 Datenschutz

(1) Es ist unerlässlich, um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ein persönliches facebook/instagram-Profil zu haben, um auf der facebook/Instagram-Seite von moamo posten zu können.

(2) Ein Anspruch auf Registrierung für das Gewinnspiel oder die Teilnahme am Gewinnspiel besteht nicht.

(3) Der Veranstalter nutzt die öffentlichen Daten des facebook-Profils der Teilnehmer ausschließlich zum Zwecke der Gewinnspieldurchführung und -abwicklung und übermittelt diese ggf. an Preissponsoren oder eine betreuende Agentur. Ohne ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers werden die Registrierungsdaten nicht für weitere Zwecke durch den Veranstalter oder Dritte verwendet.

(4) Sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer werden von dem Veranstalter in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt.

 

§ 9 Widerruf

Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter mail@moamo.de von der Teilnahme zurückzutreten.

 

§ 10 Haftung

(1) Der Veranstalter wird mit der Erfüllung bzw. Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

(2) Der Veranstalter haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, inklusive etwaiger Kooperationspartner geäußert und verbreitet werden und die mit der Verbreitung von Informationen zum Gewinnspiel im Zusammenhang stehen.

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Gewinnspiels getätigt werden richtig bzw. vollständig sind.

(4) Der Veranstalter haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, der Veranstalter bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.

 

§ 11 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

(4) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von dem Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.